Einladung

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

ich lade Sie herzlich ein zur nächsten Veranstaltung der GSP-Sektion Flensburg in Zusammenarbeit mit den Arbeitskreisen Reserveoffiziere Schleswig-Flensburg und Eckernförde im Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Cyberwar

Eine neue Form kriegerischer Auseinandersetzung

in und um den virtuellen Raum

 

Referent:

Oberst a.D. Reinhard E. Unruh

Ehrenvorsitzender der VdRBw-Landesgruppe Schleswig-Holstein

 

am Donnerstag, 07. Juni 2018, 19.30 Uhr
in der OASE – Treffpunkt Mürwik
(ehem. Soldatenheim Flensburg)
Kielseng 30, 24937 Flensburg

 

Zur Veranstaltung:

das sicherheitspolitische Umfeld der vergangenen Jahre und Ereignisse der letzten Monate bieten eine Fülle von Diskussionsstoff. Von hybriden Bedrohungen und hybrider Kriegführung ist die Rede. Die zunehmende Digitalisierung aller Lebensbereiche unserer Gesellschaft wirkt ebenso hinein in alle Bereiche sicherheitspolitischer Aktivitäten. Ist Cyberkrieg die digitale Aufrüstung des Cyberraumes und eine Art der Kriegführung im Informationszeitalter?

Unser Referent nimmt sich in seinem Vortrag dieser Frage an. Cyberkrieg ist zum einen die kriegerische Auseinandersetzung im und um den virtuellen Raum, dem Cyberspace, mit Mitteln vorwiegend aus dem Bereich der Informationstechnik. Cyberkrieg bezeichnet zum anderen die hochtechnisierten Formen des Krieges im Informationszeitalter, die auf einer weitgehenden Computerisierung, Elektronisierung und Vernetzung fast aller militärischen Bereiche und Belange basieren.

Die Zahl der Hackerangriffe z.B. auf die NATO ist nach Angaben ihres Generalsekretärs Jens Stoltenberg deutlich gestiegen. Im vergangenen Jahr habe es pro Monat durchschnittlich 500 bedrohliche Cyberangriffe auf Einrichtungen der NATO gegeben, die ein intensives Eingreifen von Experten erforderlich machten, sagte Stoltenberg. Die meisten dieser Angriffe gingen nicht von Privatpersonen aus, sondern würden „von staatlichen Institutionen anderer Länder gesponsert“, so der NATO-Generalsekretär.

Zu dieser Problematik freue ich mich, Sie und Ihre Angehörigen und Freunde herzlich einzuladen zu unserer nächsten Vortragsveranstaltung mit Oberst a.D. Reinhard Unruh, der sich dieser immer stärker in den Fokus gerückten Betrachtungen annimmt.

Zum Referenten:

Oberst a.D. Reinhard Unruh hat 40 Dienstjahre in Radarführungsgefechtsständen der NATO, als Disziplinarvorgesetzter, in nationalen und internationalen Stäben und im Verteidigungsministerium gedient. Seit seiner Pensionierung beschäftigt er sich auch weiterhin mit Fragen der Sicherheitspolitik. Er ist Gaststudent an der Christian Albrechts Universität zu Kiel im Fachbereich Politologie. Sein Vortrag zu „Cyberwar“ soll einen Beitrag zu diesem zwar aktuellen, aber von der breiten Öffentlichkeit nicht immer wahrgenommenen Thema leisten.

 

 

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Der Eintritt ist frei. Gäste sind ebenso willkommen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr

Wolfgang Kanstorf
Sektionsleiter

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG

Hans-Werner Monsees, Havariekommando Cuxhaven Vortrag „Das Havariekommando Cuxhaven – Aufgaben und Zielsetzung“
03.03.2015 Dr. rer. nat. Wolfgang P. Zierau, Westfälische Wilhelms-Universität in Münster Vortrag "Militärische Forschung an deutschen Hochschulen – eine Notwendigkeit oder Teufelszeug?"
08.10.2015 Professor Dr. Michael Epkenhans, Leitender Wissenschaftler des Zentrums für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr Vortrag "Bismarck und Fontane – zwei interessante „Figuren“ des 19. Jahrhunderts"
03.12.2015 Fregattenkapitän a.D. Hans-Joachim Buth, Politikwissenschaftler und Historiker Vortrag "Der kranke Mann am Bosporus – kehrt die Geschichte zurück?"

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
23.06.2016 Dr. Dr. Michael Gmelch, Militärdekan Vortrag „Ein Militärpfarrer berichtet von seinen Erfahrungen in der Seenotrettung von Flüchtlingen“

Veranstaltungen 2017

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
28.02.2017 Dr. Udo Metzinger, politischer Berater, Frankfurt/Main und Leipzig Vortrag „Es ist Trump! – Erste Erfahrungen mit dem neuen Präsidenten“
16.03.2017 Dr. Aschot Manutscharjan, Publizist Vortrag „Die aktuelle Sicherheitspolitik Russlands und die NATO. Beginnt eine neue Phase in den Beziehungen zwischen Russland und den USA?“

Veranstaltungen 2018

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
19.04.2018 Dr. Christian Wipperfürth, Publizist, Berlin Vortrag „Russlands neuer Präsident – was bedeutet das für uns?“
17.05.2018 Oberstleutnant Ingo Brodde, Lehrgruppenkommandeur B an der Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr Vortrag „Die Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr – Auftrag und Aufgaben sowie die Einbindung in die Cyberdienststelle“
07.06.2018 Oberst a.D. Reinhard E. Unruh, Schleswig Vortrag “ Cyberwar: Eine neue Form kriegerischer Auseinandersetzung in und um den virtuellen Raum“

 

Datum Mitteilung
   
   
   

Nach oben

Zurück