Programmhinweis

 
 

 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir laden Sie und weitere Interessierte aus Ihrem Bekanntenkreis herzlich zum Vortrag mit anschließender Aussprache der GSP-Sektion Rheine in Zusammenarbeit mit dem Gymnasium Dionysianum ein.

 
 
 

Vortragsveranstaltung

zum Thema

Der Dreißigjährige Krieg und seine Folgen für die Ordnung Europas

 
Referent:

Prof. Dr. Herfried Münkler

 

am Dienstag, 12. März 2019, 19:00 Uhr

Volkshochschule Rheine

Neuenkirchener Str. 22, 48431 Rheine

 

Zur Veranstaltung:

Kriege vom Typus „Dreißigjähriger Krieg“ unterscheiden sich von klassischen Staatenkriegen nicht nur durch ihre lange Dauer, sondern auch darin, dass in ihnen Staatenkrieg und Bürgerkrieg, äußerer und innerer Krieg zusammenfließen. Obendrein war der Krieg von 1618-1648 ein Konfessionskrieg sowie ein Hegemonialkrieg. Die im Frieden von Münster und Osnabrück durchgesetzte Ordnung folgte dem Imperativ, eine solche Überlagerung von Kriegstypen in Zukunft zu verhindern, was ihr auch im Wesentlichen gelang. Inzwischen ist die Westfälische Ordnung jedoch zu Ende gegangen, und wir beobachten an der europäischen Peripherie wieder Kriege vom Typus „Dreißigjähriger Krieg“. Was also können wir aus einer sorgfältigen Beschäftigung mit der Zeit von 1618-1648 für Gegenwart und Zukunft lernen?

Prof. Dr. Herfried Münkler (*1951), Politikwissenschaftler und Historiker lehrte an der Humboldt-Universität Berlin. Als Politikwissenschaftler ist er insbesondere daran interessiert, aktuelle politische Geschehnisse vor dem Hintergrund historischer Erfahrungen zu analysieren. Mit seinen Büchern „Der Dreißigjährige Krieg“ (Oktober 2017) sowie „Der Große Krieg“ (Dezember 2013) hat er wesentlich die Diskussionen, nicht nur in der Fachwelt, mit geprägt.

 

Wir würden uns freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Der Eintritt ist frei. Gäste sind ebenso willkommen.

 
 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
Jupp Verschüer
Sektionsleiter

Oliver Meer
Stellv. Sektionsleiter

 
Foto: Ralf U. Heinrichs

 
 

Veranstaltungen 2019

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Presseberichte 2015

DATUM AUTOR VERANSTALTUNG
07.03.2015 Pressebericht MV „Sicherheitspolitik im Focus“
07.04.2015 Pressebericht MV „Das Interesse an Sicherheitspolitik steigt“
20.05.2015 Pressebericht MV „Arbeitskreis für Sicherheitspolitik nimmt weiter Gestalt an“
08.09.2015 Pressebericht MV „Die deutsche Einheit: Was geht sie uns an?“
26.10.2015 Pressebericht MV „‚Ist zusammengewachsen, was zusammen gehört?'“
24.11.2015 Pressebericht MV „Friedliche Revolution am Dio“
31.01.2018 Pressebericht MV „Ende des Kommunismus – Anfang der Demokratie?“
28.02.2018 Pressebericht MV „Voll der Osten. Leben in der DDR“

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
12.03.2015 Mitgliederversammlung „Sicherheitspolitik wieder stärker in den Blickpunkt rücken“
05 / 2015 „Gedankengang“ – ein gemeinsames Europa-Projekt
08.12.2015 Dr. Christoph Bierbrauer, Professor an der Cologne Business School Vortrag „Die Euro- und Griechenlandkrise – Licht am Ende des Tunnels?“

Veranstaltungen 2016

DATUM AUTOR VERANSTALTUNG
19.01.2016 Rechtsanwalt Michael Hellerforth, Major der Reserve der Bundeswehr, Oberstleutnant d.R. der franz. Streitkräfte Vortrag „Frankreich und Afrika – Eine besondere Beziehung?“
12.04.2016 MdB a.D. Winfried Nachtwei,Veretidigungsexperte (Bündnis90/Die Grünen) Vortrag „Eine politische Analyse des Afghanistaneinsatzes mit Folgerungen für weiteres internationales Engagement der Bundesrepublik Deutschland“
15.06.2016 Dr. Christoph Bierbrauer, Professor an der Cologne Business School Vortrag „TTIPP/CETA & Freihandel – Wohlstandsmotor Europas: Der gemeinsame Markt“
06.09.2016 Jörg Barandat, Dozent an der Führungsakademie der Bundeswehr, Hamburg Vortrag „Nexus: Wasser – Energie – Klima. Zukünftiger Schwerpunkt deutscher und europäischer Außen- und Sicherheitspolitik“
08.11.2016 Dr. Kai Hirschmann, Hochschullehrer, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bundeswehr und Stv. Direktor des IFTUS-Instituts, Essen Vortrag „Fragile Staatlichkeit in Osteuropa“

Veranstaltungen 2017

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
21.06.2017 Dr. Udo Metzinger, politischer Berater, Frankfurt/Main und Leipzig Vortrag „Trumped – unsere Erfahrungen mit dem neuen US-Präsidenten“
12.07.2017 Dr. Michael Heidinger, Bürgermeister der Stadt Dinslaken Vortrag „Allgemeine Dienstpflicht. Ein Beitrag zur Verbesserung der staatlichen Sicherheits- und Daseinsvorsorge in Deutschland?“
07.09.2017 Brigadegeneral Vilmantas Tamošaitis, Verteidigungsattaché an der Botschaft der Republik Litauen in Berlin Vortrag „Politische, wirtschaftliche und sicherheitspolitische Lage Litauens“
28.09.2017 Dr. Florens Mayer, Leiter des Berliner dimap – Büros Vortrag „Eine Nachbereitung der Bundestagswahlen vom 24. September“
28.11.2017 Roland Hindl, Chef vom Dienst im Social-Media-Team von BR24 Vortrag „Medien zwischen 4. Gewalt und Fakenews – Falschmeldungen, Fakenews und Hoaxes“

Veranstaltungen 2018

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
17.01.2018 Dr. Georg Schütte, Staatsekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung Vortrag „Digitale Bildung, künstliche Intelligenz und die Arbeitswelten der Zukunft“
31.01.2018 MV-Pressebericht „Ende des Kommunismus – Anfang der Demokratie?“
19.04.2018 MV-Pressebericht „In Bentlage Europa begegnen“

03.05.2018
Dr. Julia Leininger, Abteilungsleiterin beim Deutschen Institut für Entwicklungspolitik, Bonn Vortrag „Entwicklungspolitik für und mit Afrika“
05.06.2018 Dr. Enrico Fels, Wiss. Mitarbeiter am Center for Global Studies (CGS)der Universität Bonn Vortrag „China – der asiatische Riese“
05.10.2018 Dr. Guido Hitze, Historiker und Politologe Vortrag „Zur Geschichte unseres Bundeslandes Nordrhein-Westfalen – Hintergründe, Entwicklungen, Wissenswertes“
13.11.2018 Dr. Aleksandra Sowa Vortrag „Sun Tsu des Cyberkrieges“

Datum Mitteilung
   
   
   

Nach oben

Zurück