Einladung

 
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

die Sektion Siegen der Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. lädt Sie herzlich ein zur Neueröffnungsveranstaltung.

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Die Sicherheitslage in Siegen-Wittgenstein

 
Referent:

Leitender Polizeidirektor Wilfried Bergmann

Leiter der Polizeiabteilung
des Kreises Siegen-Wittgenstein
 

am Donnerstag, 29. November 2018, 19.00 Uhr

in der Bismarckhalle Siegen-Weidenau

Weidenauer Zimmer

Bismarckstr. 47, 57076 Siegen

 

Zur Veranstaltung:

Der Referent spricht über die Sicherheitslage in Siegen-Wittgenstein, wie sie sich aus polizeilicher Sicht darstellt. Darunter fallen zum Beispiel Aspekte der materiellen und digitalen Kriminalität und der Verkehrssicherheit. Interessant dürfte auch sein, wie die heimische Polizei auf große Bedrohungen vorbereitet ist, wie sich ihr Drogenszene, Menschenhandel und organisierte Kriminalität im Vergleich mit anderen Direktionen darstellen und wie die Probleme der Migration im heimischen Raum behandelt werden.

 

 

Hinweis:

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

 

Ich würde mich freuen, Sie zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können. Der Eintritt ist frei.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
Ferdinand Heimel
Sektionsleiter

 
Foto: Wilfried Bergmann – Eigenes Bild

 
 

Die nächste Veranstaltung

 
 
Januar
24
Donnerstag

19:00 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema:
Afrika und die europäische Sicherheit

Referent:
Brigadegeneral a.D. Gerhard Kemmler, GSP-Landesvorsitzender NRW

 

Haus der Siegerländer Wirtschaft

Spandauer Str. 25, 57072 Siegen

 

 
 

 
 

 

Veranstaltungen 2018

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
Datum Mitteilung
   
   
   

Nach oben

Zurück