Einladung

 
 
 
 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder und Freunde der GSP,

wir laden Sie herzlich ein zur nächsten Veranstaltung der GSP-Sektion Waldeck-Frankenberg:

 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Aktuelle Sicherheitspolitik

Sicherheit in Europa ohne die USA, Deutschland als Führungsmacht

 
Leitung:

Rolf Clement

Chefredakteur Europäischen Sicherheit und Technik
 

am Mittwoch, 28. November 2018, 19:30 Uhr

im Burgwald-Kasino

Marburger Str. 69, 35066 Frankenberg (Eder)

 

Zum Referenten:

Rolf Clement war von 1989 bis 2017 beim Deutschlandfunk (DLF) in Köln in der „Ost-West-Redaktion“, als Leiter der Abteilung Hintergrund und leitender Redakteur der Sendereihe „Hintergrund Politik“ tätig. 2007 wurde er Mitglied der Chefredaktion des Senders und wegen der zunehmenden Bedeutung von Terrorismus, wie es hieß, Sonderkorrespondent für Sicherheitspolitik. Zeitweise war er offiziell nebenbeschäftigt als Chefredakteur der Monatszeitschrift Loyal, die durch den Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr herausgegeben wird. Seit 2017 ist er Chefredakteur der Europäischen Sicherheit & Technik, dem Organ der GSP.

 

Wir würden uns freuen, Sie möglichst zahlreich zu dieser Veranstaltung begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre
Meik Kotthoff
Sektionsleiter

Manfred Weider
Stellv. Sektionsleiter

 
Foto: Haverbusch

 
 

Veranstaltungen I – 2019

 
 
 

 
 
 
Januar
15
Dienstag

19:30 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema:
Demokratische Stabilität und staatliche Sicherheit in Gefahr?
Auswirkungen von Fake-News, alternativen Fakten, Populismus und das Web

Referent:
Helmut Fischer, Kommunikations- und Medienberater

 

Burgwaldkasino

Marburger Str. 75, 35066 Frankenberg (Eder)

 

Foto: OsthessenNews

 
 
Januar
16
Mittwoch

08:00 Uhr

Schülerveranstaltung

Thema:
Demokratische Stabilität und staatliche Sicherheit in Gefahr?
Auswirkungen von Fake-News, alternativen Fakten, Populismus und das Web

Referent:
Helmut Fischer, Kommunikations- und Medienberater

 

Hans-Viessmann-Schule

Marburger Str. 23, 35066 Frankenberg (Eder)

 

Foto: OsthessenNews

 
 
Januar
16
Mittwoch

11:15 Uhr

Schülerveranstaltung

Thema:
Demokratische Stabilität und staatliche Sicherheit in Gefahr?
Auswirkungen von Fake-News, alternativen Fakten, Populismus und das Web

Referent:
Helmut Fischer, Kommunikations- und Medienberater

 

Hans-Viessmann-Schule

Stresemannstraße 12, 34537 Bad Wildungen

 

Foto: OsthessenNews

 
 
Februar
11
Montag

19:30 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema:
Integration: Ein Protokoll des Scheiterns

Referent:
Hamed Abdel-Samad, Politikwissenschaftler und Autor

 

Ederberglandhalle

Teichweg 3, 35066 Frankenberg (Eder)

 

Foto: Peter Wollring

 
 
Februar
12
Dienstag

08:00 Uhr

Schülerveranstaltung

Thema:
Integration: Ein Protokoll des Scheiterns

Referent:
Hamed Abdel-Samad, Politikwissenschaftler und Autor

 

Edertalschule, Frankenberg (Eder)

Geismarer Str. 24, 35066 Frankenberg (Eder)

 

Foto: Peter Wollring

 
 
März
21
Donnerstag

19:00 Uhr

Mitgliederversammlung
mit Sektionsleiterwahl

Leitung:
OTL Meik Kotthoff

 

Burgwaldkasino

Marburger Str. 75, 35066 Frankenberg (Eder)

 

 
 
März
25
Montag

19:30 Uhr

Vortrag und Diskussion

Thema:
Die Hochrüstung der USA und ihre Folgen –
Fluch oder Segen für das NATO-Bündnis?

Referent:
Jacob Schrot, M.A., Gründer und Ehrenvorsitzender der „Initiative junger Transatlantiker“

 

Burgwaldkasino

Marburger Str. 75, 35066 Frankenberg (Eder)

 

 
 

 
 

Nachschau

 
 

Sicherheitspolitische Studienfahrt 2018
nach

 
 

vom Sa, 14. Juli bis Do, 19. Juli 2018

 
 

Zur Veranstaltung:

Diese für alle offene Studienfahrt hat das persönliche Kennenlernen der Organe der Politik, speziell der Sicherheitspolitik und der dort agierenden Personen zum Ziel. Ergänzend werden historische und touristische Ziele besucht. Es bleibt aber auch ausreichend Zeit nach eigenem Gusto einiges zu erleben.

Der Zweck: Kenntnisse anderer Staaten, Völker sind für die Bewertung des eigenen Staates, das Zusammenspiel der Staaten und den Umgang miteinander sehr wichtig, unabdingbar. Die durch diese Studienfahrt erworbenen unmittelbaren Kenntnisse vor Ort, durch direkte Gespräche, eigene Ansicht der Gegebenheiten, ungefilterte Antworten, sind besonders wichtig für die eigene Meinungsbildung, Diskussionsfähigkeit und eine objektivere Stoffvermittlung.

Die Studienreise wird als Lehrerweiterbildung in Hessen beantragt.

Der Bus: Für die schöne aber fordernde Studienfahrt garantiert unser Premiumbus für exklusive Reisen mit einem Sitzabstand von 95 cm eine entspannte Anreise. Der fünf Sterne klassifizierte S 516 HDH ist mit modernster Sicherheitstechnik, z.B. Dreipunktgurten an allen Sitzplätzen unterwegs. Weiterer Reisekomfort durch das große Setra Panorama-Glasdach und eine moderne Multimedia-Anlage.

Die Reise: Die Aufgaben der Organisation teilen sich Küster …Reisen der Sinne für Bus, Hotel, Touristik und die Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V., Sektion Waldeck-Frankenberg (GSP) für den sicherheitspolitischen Studienteil.

 

Programm:

Samstag, 14. Juli 2018

1. Tag, Anreise:
Anreise mit rustikaler Vesper aus dem Bus. Das ****Hotel „Alte Post“ liegt direkt in der Flensburger Innenstadt unweit des Hafens. Nach dem Einchecken individuelle Gestaltung des Abends. Die Alte Post, ehemaliges Postgebäude aus dem 19. Jahrhundert, ist als Kulturdenkmal der Innenstadt eingetragen. Nach Nutzung als Post und Umbau zur Passage eröffnete dort 2015 das Hotel Alte Post.

Sonntag, 15. Juli 2018

2. Tag, Historie und Sightseeing:
Ausgeruht starten wir zur Stadtführung Flensburg und geführte Fahrt in das Umfeld mit der Stadt Glücksburg.

Montag, 16. Juli 2018

3. Tag, Beginn Studienprogramm:
Besuch der Schule Strategische Aufklärung in Flensburg. Die Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr ist die zentrale Ausbildungseinrichtung der Bundeswehr für das Militärische Nachrichtenwesen (MilNW) und die Elektronische Kampfführung (EloKa). An der Schule werden insbesondere Offiziere und Feldwebel für den Dienst in Stäben von Großverbänden im Führungsgrundgebiet 2, Militärische Sicherheit, Aufklärung und Absicherung, ausgebildet.

Am Nachmittag soll die Marineschule Mürwick besucht werden. Die Marineschule ist mit dem ihr unterstellten Segelschulschiff „Gorch Fock“ das Ausbildungszentrum der Offiziere und Offizieranwärter der Marine. In dem an der Flensburger Förde gelegenen „Roten Schloss am Meer“ wird in einem traditionellen, maritimen Umfeld mit frischem Geist, zeitgemäßen Ausbildungsmethoden und moderner Technik fordernde Ausbildung gestaltet.

Dienstag, 17. Juli 2018

4. Tag, Studienprogramm:
Der Besuch des Lufttransportgeschwaders 63 in Hohn, nahe Rendsburg, vermittelt uns einen Eindruck über Aufgabe, Gliederung und Ausrüstung. Sicher können wir uns auch einiges ansehen. Neben dem Lufttransport mit dem Waffensystem Transall C-160 ist das Lufttransportgeschwader 63 für den Patiententransport im Rahmen von MedEvac zuständig.

Rendsburg wird uns am Nachmittag gezeigt. Nach der Führung entscheiden wir, wann wir ins Hotel zurückfahren.

Mittwoch, 18. Juli 2018

5. Tag, Studienprogramm:
Heute besuchen wir die FFG Flensburger Fahrzeugbau Gesellschaft mbH. Zu den Kernkompetenzen der FFG gehören Entwicklung, Herstellung, Umrüstung und Optimierung von gepanzerten Ketten- und Radfahrzeugen einschließlich Sicherheitskonzepten zum Schutz der Insassen gegen Minen und ballistische Bedrohungen. Zudem bieten wir Reparatur und Wartung für diese Fahrzeuge inklusive der dazugehörigen Ersatzteillogistik.

Donnerstag, 19. Juli 2018

6. Tag, Heimfahrt:
Wir starten zur Rückreisee. Ein Stopp (wo?) mit der Möglichkeit zum Mittagessen lockert die Fahrt auf. Danach wird der Heimweg fortgesetzt.

 

Veranstaltungen 2014

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
28.10.2014 Sektionsmitgliederversammlung
04.11.2014 Dr. Margarete Klein, SWP Vortrag "Interessen und Motive der russischen Außen- und Sicherheitspolitik"
19.11.2014 Informationsfahrt nach Kassel zur Firma Rheinmetall Defence und zum Währungsreformmuseum in Fuldtal – Rothwesten

Veranstaltungen 2015

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
20.01.2015 MdB Bernd Siebert (CDU)
Dr. Edgar Franke (SPD)
Unsere Abgeordneten berichten:
„Die neuesten Entwicklungen in der Sicherheitspolitik“
18.02.2015 Dr. David Th. Schiller, Publizist und Dozent Vortrag „Der Nahe Osten – Chaos mit oder ohne Perspektive?“
18.02.2015 Pressebericht der HNA zum Schiller – Vortrag
19.03.2015 Dr. Günter Seufert, SWP, Berlin Vortrag „Der Supermann am Bosporus – die Türkei unter Staatspräsident Erdogan“
24.03.2015 Bericht der Frankenberger Zeitung zum Seufert – Vortrag
24.03.2015 Mitgliederveranstaltung: „Besuch der Hans-Viessmann-Schule“
07.05.2015 Sicherheitspol. Studienfahrt: Besuch der Firma Krauss-Maffei Wegmann (KMW)und Besichtigung des Regionalflughafens Kassel – Calden
01.06.2015 Dr. Astrid Sahm, Internationales Bildungs- und Begegnungswerk Dortmund (IBB) Vortrag „Weißrussland – der neue Vermittler im Osten?!“
01. – 06.08.2015 Sicherheitspolitische Studienfahrt in die Schweiz
25.08.2015 Sicherheitspolitische Studienfahrt zur Fliegerstaffel der Bundespolizei, Fuldatal und zum Technikmuseum Kassel
26.08.2015 Dr. habil. Christian Wagner, Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin Vortrag „Großmacht Indien? – Welche Rolle spielt Indien bei den Global Playern, wohin marschiert Indien?“
21. und 22.09.2015 Dr. Matthias Neske, Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Öffentlicher Vortrag / Schülerveranstaltung „Mit dem Schleuser nach Europa und dann?“
04. und 05.11.2015 Dr. des. Bernd Zywietz, M.A., Filmwissenschaft/Mediendramaturgie am Institut für Film-, Theater- und empirische Kulturwissenschaft, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Öffentlicher Vortrag „Islamischer Staat (IS) – Gewalt als Strategie. Ziele, Aufbau und Arbeitsweise des IS“
Schülerveranstaltungen „Terrorvideos – Die Propaganda des ‚Islamischen Staates‘ und die Rolle der Sozialen Medien“
24. und 25.11.2015 Dr. phil. Marwan Abou-Taam, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, LKA Rheinland-Pfalz Öffentlicher Vortrag und Schülerveranstaltung „Die Salafiyya (der Salafismus) – eine kritische Betrachtung“
03.12.2015 Mitgliederversammlung mit Sektionsleiterwahl

Veranstaltungen 2016

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
19.01.2016 Bernd Siebert (CDU) und Dr. Edgar Franke (SPD) Unsere Bundestagsabgeordneten berichten aus Berlin “Die neuesten Entwicklungen in der deutschen SicherheitsPolitik”
17.02.2016 Norbert F. Tofall, Senior Research Analyst, Flossbach von Storch Research Institute, Köln Vortrag “Zur Wirksamkeit von Wirtschaftssanktionen und möglichen Alternativen”
23.02.2016 Informationsbesuch bei der Firma Heitec Heisskanaltechnik GmbH
16.03.2016 Dustin Dehéz, Senior Analyst Peace and Security, Manatee Global Advisors GmbH Vortrag „Aktionsplan des Flüchtlingsgipfels auf Malta – trägt er Früchte?“
16.03.2016 HNA – Pressebericht zum Dehéz – Vortrag
24.05.2016 Dr. Heinrich Heiter, Dipl.-Politologe, ehem. Leiter der Politischen Bildungsstätte Helmstedt Vortrag „Die Türkei – radikale Wende einer Regionalmacht“
23.06.2016 RD Dr. Thomas Beck M.P.A., Dozent an der Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Brühl Vortrag „Armenhaus und Nuklearstaat Nordkorea – der letzte Hort des Kommunismus“
21 – 28.07.2016 Sicherheitspolitische Studienfahrt nach Dänemark
24.08.2016 Leitender Polizeidirektor Karl-Heinz Schenk. Ständiger Vertreter des Präsidenten der Direktion Bundesbereitschaftspolizei, Fuldatal Vortrag „Die Bereitschaftspolizei des Bundes. Ein unverzichtbarer und einsatzbereiter Partner im System Innere Sicherheit vor großen Herausforderungen“
04.10.2016 Generalleutnant a.D. Kersten Lahl, Vizepräsident der GSP, ehem. Präsident der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) Vortrag „Migration und Sicherheit – Schafft Europa das?“
27.10.2016 Sektionsmitgliederversammlung
10.11.2016 Norbert F. Tofall, Senior Research Analyst, Flossbach von Storch Research Institute, Köln Vortrag „TTIP – Fluch oder Segen?“
21.11.2016 Besichtigung der Firma Viessmann Modellspielwaren GmbH

Veranstaltungen 2017

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
10.01.2017 MdBs Bernd Siebert (CDU) und Dr. Edgar Franke (SPD) Vortrag "Bericht aus dem Bundestag und Verteidigungsausschuss"
09. und 10.02.2017 Jacob Schrot, M.A., Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Patrick Sensburg MdB Vortrag und Schülerveranstaltungen "Die USA – 20 Tage mit ihrem 45. Präsidenten: Donald Trump"
01.03.2017 Kai Hüwelmeyer, Amnesty International Vortrag "Vertrag über den Waffenhandel – The Arms Trade Treaty (ATT) – seine Ziele und Auswirkungen"
06.03.2017 Studienfahrt nach Stadtallendorf zur Firma HOPPE AG
03.04.2017 Oberst d.R. Dr. Heinz Neubauer, Vizepräsident der GSP Vortrag „Wenn die Bedrohung das Leben bestimmt – die Esten als Nachbarn Russlands“
15.05.2017 Jessica Noll M.A., Wiss. Mitarbeiterin der Stiftung Wisenschaft und Politik, Berlin Vortrag „Militär und Staat in Ägypten. Politische und wirtschaftliche Macht der Generäle“
26.06.2017 Frau Dipl.-Pol. Ricarda Steinbach, Direktorin der Point Alpha Stiftung, Geisa/Thüringen Vortrag „Spannungsfeld USA – Europa – Russland“
08. – 13.07.2017 Sicherheitspolitische Studienfahrt nach Prag
07. und 08.09.2017 Dr. Manfred Sapper, Chefredakteur der Zeitschrift „Osteuropa“ Vortrag und Schülerveranstaltung „Fesseln der Vergangenheit – Russland und das Erbe der Sowjetunion“
20.11.2017 Jacob Schrot M.A., Gründer der Initiative junger Transatlantiker Vortrag und Schülerveranstaltung „Die USA 307 Tage mit Präsident Donald Trump – Überprüfung meiner Prognose vom 09. Februar“

Veranstaltungen 2018

DATUM REFERENT VERANSTALTUNG
23.01.2018 Dr. Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages Vortrag "Die Trendwenden der Bundeswehr"
23.01.2018 Dr. Hans-Peter Bartels, Wehrbeauftragter des Deutschen Bundestages HNA-Interview mit dem Wehrbeauftragten in Frankenberg
19. und 21.02.2018 Dipl.-Ing. Hans Schneider, Battenberg Vortrag und Schülerveranstaltungen „Nordkorea – unterwegs in einem merkwürdigen Land“
12.03.2018 Bärbel Dieckmann, Präsidentin Welthungerhilfe Vortrag „Hunger bekämpfen bringt Sicherheit, Stabilität – verhindert Flucht“
23.05.2018 Dr. Christian Stock, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Vortrag „Die UNO – Multilaterale Schaltzentrale unter Druck. Wie weiter mit den Vereinten Nationen?“
19.06.2018 Oberstleutnant Stefan Burkhard, stellv. Kommandeur Bataillon Elektronische Kampfführung 932 Vortrag „MALI der gefährlichste Einsatz der UN?! Welchen geänderten Rahmenbedingungen sieht sich die UN in MALI als PeaceKeeper gegenüber gestellt?“
07.08.2018 Rainer Wendt, Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Vortrag „Ist die Innere Sicherheit in Gefahr und unsere Polizei überfordert?“
06.09.2018 Dr. Sadiqu al Mousllie, Sprecher des Syrischen Nationalrats (SNC) Vortrag „Syrien: Volksaufstand oder Bürgerkrieg? Zukunftsszenarien nach Jahrzehnten der Diktatur“
14.10.2018 Sektionsmitgliederversammlung

Nach oben

Zurück