Nachschau - Veranstaltung am 25.11.2015

 
 

Vortrag und Diskussion

zum Thema

Staatszerfall in Nahmittelost und IS-Terror:
Ursachen und Perspektiven der Fluchtbewegungen nach Europa

Referent:

Prof. Dr. Günther Schmid M.A.

 

am Mittwoch, 25. November 2015, 20.00 Uhr

im Offiziersheim der Niederauerbach-Kaserne

 

Zur Veranstaltung:

Der rapide Zerfall der regionalen und staatlichen Ordnungen in Nahmittelost und das in Syrien und Irak territoriale Gestalt angenommene totalitär-expansionistische Terrorregime des "Islamischen Staates" haben die Migrationsströme nach Europa dramatisch anschwellen lassen. Die einseitige militärische Intervention Russlands in den syrischen Bürgerkrieg wirkt nicht nur wie ein 'Brandbeschleuniger' in der Krisenregion, sondern wird die Flüchtlingsbewegungen nach Norden noch verstärken.

Eine genauere Analyse der regionalen und globalen Flucht sowie die außen- und stabilitätspolitischen Perspektiven der aktuellen Migrationsprozesse stehen im Mittelpunkt des Vortrags.

Der Politologe Prof. Dr. Günther Schmid, der in der Abteilung 6 des Bundeskanzleramtes zuständig für das Themenfeld „Lagedarstellung zur Internationalen Sicherheit/ Globale Fragen" war und an der Hochschule für Öffentliche Verwaltung unterrichtete, hat schon mehrfach in der Sektion vorgetragen. Wir freuen uns auf einen weiteren engagierten und eloquenten Vortrag.

 
Nach oben Zurück
Veranstaltungskalender
 

GSP-Veranstaltungskalender

Legende: Termin exportieren - Zur Sektionsseite - Termininfo versenden - Terminerinnerung anfordern - Bei Veranstaltung anmelden